THEMATISCHER TOURISMUS

Heute ist der thematische Tourismus sehr populär geworden. Und dieser Trend wird natürlich in Zukunft immer größer werden. Urlauber sind nicht nur daran interessiert, zwei Wochen am Strand zu liegen oder die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Es gibt viele Arten von thematischem Tourismus. Hier sind nur einige von ihnen:

  • Ausflüge zur Meditation, Yoga;
  • Fotoreisen;
  • Gastro Tourismus;
  • Tauchen, Safari;
  • Reisen auf Yachten usw.

Einige dieser Reisen erfordern eine vorherige Schulung und erhalten entsprechende Zertifikate, Rechte.

Usbekistan ist ein Land der Farben, hier ist graues Altertum mit dünnen Fäden mit dem heutigen Tag verflochten. Ein Ort, an dem jeder Wanderer etwas Eigenes finden kann: Wiederholbar und überraschend.  Thematischen Touren in Usbekistan eröffnen eine große Chance, sich in der wunderbaren Welt der Entdeckung und Abenteuer unvergesslich einzutauchen.

Usbekische Hochzeit

Der lebendigste und herrlichste usbekische Ritus ist eine Hochzeit – Nikoh Tui. Die Hochzeitsfeier in den usbekischen Familien ist die größte Veranstaltung, die traditionell geräuschvoll, reich und mit einer großen Anzahl von Gästen gefeiert wird. Jeder ist zu diesem Urlaub eingeladen: nahe und entfernte Verwandte, Nachbarn, Kollegen und Freunde.

WOHNWAGEN DER WÜSTE (SAFARI AUF WÄNDEN)

Safari: Jurtenlager in Nurata und Kamelritt durch die Wüste. Nacht Mond Wüstenlandschaften, Gespräche am Feuer! Verbringen Sie die Nacht in einer richtigen Jurte – das ist ein wunderbares orientalisches Abenteuer!

Unter den weiten Sanden, an der Grenze der Kyzylkum-Wüste und dem Aidarkul-See, gibt es ein großes Jurtencamp „Safari“, bestehend aus 20 Jurten. Die nächste Stadt Nurata ist 60 km entfernt. Auf diese Weise können Sie sich am Rande der Zivilisation in der Blütezeit der Seidenstraße präsentieren, einschließlich Nomaden und Händler, die die Karawanen durch die Wüste einmal gefolgt. Das Einzige, was uns in die Realität zurückbringt, ist der Stromverbrauch und die bequeme Dusche mit Latrinen.

DIE ULTIMATIVE KUNST VON UZBEKS

Ein besonderer Platz in der Nationalarchitektur Usbekistans ist die Herstellung von mehrfarbigen Keramikfliesen (Koshin) und diversen Haushaltsgegenständen, die mit glasiertem Ornament bedeckt sind. Die alte Tradition des Kunsthandwerks-Industrie verkörpern mit ihrer reichen und zarten Verzierungen im täglichen Gebrauch von glasierte Keramik Produkte, die die Phantasie der entfernten Verwandten und ethnischen Gruppen erfassen. Bis zum heutigen Tag wurde  in Bau in Form von Mosaiken und Majolika Keramikplatte an der einzigartigen Schönheit der Moscheen und Medresen, Karawansereien und Gräber in Buchara, Samarkand, Chiwa, Tashkent, Kokand und anderen Städten eingesetzt. Am Ende des 19. Jahrhunderts befand sich diese Industrie in einer Krise, aber später in der Sowjetzeit und besonders nach der Unabhängigkeit der Republik wächst die Aufmerksamkeit auf sie. Restaurierungsarbeiten an den Denkmälern der Antike und die Wiederbelebung der Produktion von farbigen Keramiken tragen zur erhöhten Nachfrage nach gefliesten Glasfliesen bei.

ULAK-KUPKARI (DECKUNG)

Ulak Kupkari ist eines der ältesten Pferdespiele der Völker Zentralasiens. Dieses unglaublich aufregende Schauspiel kann mit der Hitze der Leidenschaft verglichen werden, mit Ausnahme des spanischen Stierkampfs. Traditionell werden ulak-kupkari auf Volksfesten, Hochzeiten, im Frühling vor Beginn der landwirtschaftlichen Arbeit und im Herbst nach der Ernte gehalten. Dieses Spiel ist so beliebt, dass es sich in einen eigenen Sport mit eigenen Regeln, Vereinen, Verbänden verwandelt. Internationale Wettbewerbe finden auch statt.

Ulak ist im voraus vorbereitet und wiegt normalerweise 30-40 kg, aber in der Regenzeit, wenn Ton an der Wolle haftet, kann sein Gewicht auf 80 kg ansteigen.

Ein begrenzter Teil des Feldes ist so markiert, dass der Ort, an dem der Ulak zuerst liegt, liegt in der Mitte zwischen den beiden Kesseln. Auf Befehl des Richters springen Jigits zu ihm und dann beginnt der Spaß. Alle Reiter sind um den Kadaver einer auf dem Boden liegenden Ziege versammelt. Das erste, was man zu tun muss  – ist es diese Ziege zu holen. Aber nicht alles ist so einfach. Ulak ist schwer und es vom Boden zu heben ist keine leichte Aufgabe. Die Gegner haben es nicht eilig, sie warten darauf, dass jemand eine Ziege aufnimmt und dann alles zum Mitnehmen macht, was viel einfacher ist als das Heben. Ein Reiter mit einem Ulak in den Händen kann dem Feind selbst nicht ausweichen. Hilfe kommt zu anderen Teammitgliedern. Sie werden mit den leichten Beute des Jägers von seinem Freund debarred Pferden, ihm die Möglichkeit zu geben, aus dem engen Kreis zu brechen und eile nach Kazan am Rande des Feldes. Nicht immer werfen die Kasaner den gleichen Teilnehmer, der es aufgeworfen hat. Dies erfordert erheblichen Aufwand. Kazan ist ziemlich groß und seine Wände sind wie ein Krug nach innen gerichtet. Die durchdachte Taktik des Spiels ist daher von großer Bedeutung.

Pferde helfen den Fahrern nicht nur, die Ulak zur Show zu bringen, sondern schützen sie auch vor Rivalen! Die Pferde werden geschoben, wenden sich seitwärts und entfernen die Pferde anderer Leute; im wörtlichen Sinne, den Druck des Feindes auf sich nehmen. Außerdem beißen sie sich gegenseitig und sogar die Reiter der anderen Mannschaft.

In diesem Spiel gibt es strenge Regeln für die Ausstattung von Pferden und Dzhigits. Es ist verboten, alle scharfen Metallobjekte sowohl auf den Steigbügeln eines Pferdes als auch in seinem gesamten Geschirr zu verwenden. Ein dzhigits zog wattierte Hosen und Jacken, hohe Stiefel und Helme oder Pelzhüte an.

Was erwartet die Gewinner? Um wofür gehen Jungs jedes Jahr aufs Feld? Der Gewinner wartet auf eine gute Belohnung – es kann ein Pferd, ein Kamel, ein Bulle, Geld und sogar Autos sein, ganz zu schweigen von Teppichen, Fernsehgeräten und anderen Geräten. Und natürlich der Ruhm des mutigsten und kräftigsten Jigits.